Allgemein

Der Auftraggeber kann schriftlich oder mündlich Vorgaben für die Gestaltung der Fotografien bekannt geben, er erlässt jedoch die Entscheidung der Umsetzung voll und ganz dem Ermessen des Fotografen. Insbesondere steht es den Fotografen frei, die alleinige Entscheidung über die technischen und künstlerischen Gestaltungsmittel wie zum Beispiel Beleuchtung und Bildkomposition zu treffen.

Honorar

Das Honorar wird im Vorfeld schriftlich vereinbart. Die Preise sind fix und werden pro Arbeitsstunde abgerechnet. Angebrochene Stunden werden in Dezimalstellen ergänzt. Zum Beispiel 30min = 0.5 Stunden. Zahlbar sind die Rechnungen innert 30 Tagen. Dimanche Matin behält sich das Recht vor, Termine erst als definitive Buchung anzusehen, sobald eine Anzahlung eingegangen ist. Die Höhe des anzuzahlenden Betrages wird von Dimanche Matin festgelegt. Die Anzahlung wird unverzinst an die Schlussrechnung angerechnet.

Bildrecht

Das Bildrecht der Aufnahmen (von den Fotografen Aline Gerber und Tamara Gonzalez) für Kunden von Dimanche Matin gehören den Auftraggebern. Die Auftraggeber können ihr Bildrecht mit Dimanche Matin zu Werbezwecken teilen. Dimanche Matin darf die Fotos auf ihren sozialen Medien und der Webpage sowie in Printform oder für Wettbewerbe, Magazine usw. (Liste unvollständig) nutzen.

Krankheit/ Ausfall

In Folge Krankheit oder Unfall des Fotografen haftet Dimanche Matin nicht für deren Ausfall.